Kultur und Freizeit in Legefeld und Holzdorf

In den Bereich der Kultur und Freizeit von Legefeld und Holzdorf, fallen u. a. folgende Angebote:

  • das Fitnesscenter Legefeld, In den Weingärten 27
  • der Sportplatz
  • das Schwimmbad und die Sauna im Park Inn Hotel
  • Ahrenhövels Waldbühne (in bestimmten zeitabständen) und
  • Finnlandsauna sowie
  • der Kerzenstall Holzdorf

Seien davon nur einige interpretiert bzw. vorgestellt:

Im Laufe eines Kalenderjahres werden in Legefeld und Holzdorf einige, meist einem Thema oder der Jahreszeit entsprechende Veranstaltungen durchgeführt. Sehr hilfreich stehen dem Ort hierbei vor allem die ortsansässigen Vereine bzw. Zusammenkünfte zur Seite.

Die Legefelder Waldbühne der Familie Arenhövel existiert bereits seit mehreren Generationen und es wurde zur Tradition, das künstlerische Talent von den Arenhövels so ca. alle zwei Jahre mit einem neuen musikalischen Märchen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Im Jahre 2004 gelang der Großfamile Arenhövel mit der Aufführung des Andersenmärchens „Des Kaisers Nachtigall“ wieder ein absoluter Durchbruch. Begeistertes Publikum, was von überall her anreist, nur um die Arenhövels auf ihrer Waldbühne einmal zu erleben, sahen auch damit wieder den Erfolg, den die musizierende Familie immer wieder zu verzeichnen hat. Aber nicht nur die genannten musischen Theaterstücke, sondern auch das „Sommersingen“ oder die manchmal auf der Bühne stattfindenden Gottesdienste, finden immer wieder großen Anklang. Schon oft war die Rede davon, dass es wohl keine Bühnenaufführungen der Familie Arenhövel mehr geben wird, da es immer schwieriger wird, die gesamte Familie dafür zu begeistern, weil sie inzwischen an verschiedentlichen Orten verstreut leben. Dennoch lebt aber in Legefeld die Hoffnung weiter, dass es doch noch weitere Inszenierungen auf Legefelds Waldbühne der Arenhövels geben wird. Überraschung ?

Mit der Eröffnung des „Kerzenstalles“ Holzdorf am 29. Oktober 2004 durch die Familie Böttcher, hat Legefeld ein weiteres attraktives Freizeitangebot erhalten. Besonders lukrativ bietet sich dieses für Kinder an. Aber auch den Erwachsenen, bereitet es Freude, eigene Kreativitäten, beim Kerzenziehen, zu entwickeln. Nutzen kann man den „Kerzenstall“ auch zu besonderen Anlässen. Jetzt gin der Kerzenstall auch in den besitz der Diakonie über. Doch auch deren Mitarbeiter richten sich hier ganz nach Ihren Wünschen, Vorstellungen und Erwartungen ihrer Besucher. Weiteres hierzu erfahren Sie auch bei www.kerzenstall-holzdorf.de

Als Gast in Legefeld, haben Sie auch die Möglichkeit, z. B. unser Holzdorfer Landgut oder die Trinitatiskirche zu besuchen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.