Ausbau B 85 am Holzdorfer Kreuz verzögert sich

Vom Straßenbauamt Mittelthüringen hatte Ortsteilbürgermeisterin Petra Seidel die Information, dass der o. g. Straßenausbau mit Kurvenbegradigung im Juni 2006 beginnen soll. Deshalb wurden in diesem Straßenbereich bereits im Februar 2006 die Bäume gefällt. Nun ist der halbe Juni bereits vergangen, aber ein beginn von Straßenbauarbeiten nicht in Sicht. Deshalb hat sich die Bürgermeisterin noch einmal zum Stand der Dinge beim Straßenbauamt Mittelthüringen Information eingeholt und folgendes erfahren: Der geplante Baubeginn verzögert sich. Das hängt mit dem Grunderwerbsrecht zusammen, denn erst jetzt gelang es das Ziel hierfür zu erreichen und erst jetzt können deshalb die entsprechenden Ausschreibungen für die Bauarbeiten erfolgen. Das dies auch noch einmal ein längerer Weg ist und bis die letzte Entscheidung noch gefällt ist, vergeht wieder enorme Zeit. Da bleibt nur zu hoffen, dass sich das Ganze nicht noch bis zum Herbst hinzieht und somit dann aufgrund von entsprechenden schlechten Wetterverhältnissen, in diesem Jahr nun doch nicht mehr mit den Bauarbeiten begonnen wird. Lassen wir uns überraschen und warten ab!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.